Dienstag, 3. März 2015

den geheimnisvollen Mr. Blue Bird

wollte ich immer schonmal nähen. Seine Suchbegriffe laufen auch immer auf meinem Blog auf, seit
ich vor einigen Jahren einmal den Link zu Spool für den Vogel gezeigt habe.

Aber leider lief der Link schon ewige Zeit ins Leere und ich konnte Mr. Blue Bird nirgends mehr finden, bis mir bei einem Telefonat mit mony einfiel, dass diese ihn bestimmt noch irgendwo gelagert
haben könnte - sie hat mir damals ein Vögelchen geschenkt.

mony hatte den Link tatsächlich und war so lieb ihn mir zuzuschicken.

Und anhand dieser Linkadresse konnte ich wieder die PDF von

Michael Fulkerson

im Netz

ausfindig machen und dann hab ich den
geheimnisvollen - aber auch etwas merkwürdigen  -  Mr. Blue Bird gleichmal genäht.












Vielleicht wandere ich demnächst ja in den Wald und suche ihm einen schwungvollen
Ast.....:-)

Habt einen schönen Abend....


Kommentare:

  1. Für den könnte ich mich glatt erwärmen.... du hast bestimmt die Anleitung verlinkt..
    Gleich mal gucken ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Uii, das wird ja immer frühlingshafter bei Dir! Schön, mir ist nämlich kalt :-)
    Am Sonntag wird mit/ bei Freunden schon angegrillt, da soll es wohl warm werden.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und bitte bitte am Feuer Tänze aufführen, um den Winter zu vertreiben.....Hier ist nämlich auch kalt und klitschig....

      Löschen
  3. Frühling Frühling! Deine Vögelchen sind schön geworden. Die Anleitung habe ich auch schon seit ein paar Jahren, aber noch nie genäht. Wenn ich das bei Dir so sehe dann könnte ich sie ja doch mal nähen.

    Ich lese gerade da oben bei Judy das Sonntag angegrillt werden soll. Tun wir auch und die Wetteraussichten dafür scheinen hier gut zu sein. Obwohl das heute nicht zu vermuten ist. Die Vögel zwitschern und es ist kalt und grau.
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann muss es ja schön sein am Sonntag - Gatte hat beim Rausgehen auch sowas von 15 Grad gemurmelt....hier ist inzwischen auch etwas heller und draußen hat auch was gequietscht.....:-)
      Mir gefallen die Vögel ganz gut, wenn sie auf einem Ast sitzen....ich weiß nur noch nicht, wie sie drauf halten und einen Ast hab ich auch noch nicht.....:-) Viel Spaß heute, bei allem was Du so treibst....

      Löschen
    2. Wie wär's mit Heißkleber?

      Löschen
    3. Das wäre ne Idee.....aber dann müsste er für immer da bleiben.....:-).....aber so irgendein Geklebe wäre nicht übel.....ich denke mal nach...ansonsten müsste ich ihm ein Loch in den Bauch rammen....
      der arme Piepmatz.....:-(

      Löschen
    4. Den Heißkleber bekommt man doch eigentlich recht einfach wieder ab ein Loch bleibt für immer

      Löschen
    5. Das stimmt allerdings.....ich muss mich dann demnächst mal auf Astsuche machen.....unser Garten gibt grad nix her, was keine Pollen mitbringen würde....

      Löschen
  4. Auf dem ersten und zweiten Foto schaut es so aus, als würden die Piepmätze tuscheln :)
    Ich mag deine Vögel, aber meine beiden echten bevorzuge ich dann doch noch ein kleines bisschen mehr. Die zwei müssen als Osterdeko dieses Jahr in der Küche (erstmal) genügen *g*

    AntwortenLöschen
  5. Tuscheln....genau......ich weiß auch nicht so genau, was sie aushecken......das Gute an Ihnen, sie fusseln nicht.....:-)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ich hatte ja nach einem Vogel echt genug. Aber du hast scheinbar aus meinem Fehler gelernt und dünnere Stoffe vernäht. Das Ergebnis ist super! ;)

    AntwortenLöschen
  7. Dann probiers ruhig nochmal - mit dünnem Stoff gehts wirklich gut...:-)

    AntwortenLöschen
  8. Very informative, keep posting such good articles, it really helps to know about things.

    AntwortenLöschen