Montag, 4. November 2013

Einkaufsbeutel

Im Augenblick bin ich dabei, meine Stoffbestände etwas zu verkleinern und
was bietet sich da besser an, als Einkaufsbeutel zu nähen.....

Ich nehme sie auch gerne statt Geschenkpapier.... :-)


Habt einen schönen Tag.....


Kommentare:

  1. Schick! Von der Meterware der drei Beutel habe ich auch noch 2 - 3 Meter da :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch noch was davon.....aber nicht mehr soviel....mal schauen, wieviel Beutel es noch gibt.... :-)

      Löschen
  2. Hihi, und wenn du deine Restekiste verarbeitet hast, schicke ich dir meine ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und wir beide stellen uns dann auf den Wochenmarkt mit einem Einkaufbeutelstand... :-)

      Löschen
  3. Ich habe von dem Stoff unten links noch ein bisschen - von dem anderen kein Fitzelchen. Aber noch sooooo viele andere Ikea-Stoffe. Zum Teil sind das ja gesuchte Raritäten - kannst du bestimmt auch gut verkaufen... . ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...normale Einkaufstaschen sind nicht so der Hit mony - alle saarländischen Frauen schenken ihren Männern an Weihnachten Baguette-Taschen...:-)

      Löschen
  4. Ja, als Weihnachtsgeschenkeverpackung super. Ich wollte doch noch genau für diesen Zweck Utensilos nähen...
    Das sind wohl Ikea-Stoffe? Wohl von vor meinem zweiten Nähleben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Utensilos sind auch gut...hab ich letztes Jahr - dieses Jahr sind Einkaufstaschen dran mit was drin.....Handytaschen und Topflappen wurden auch schon angefragt...und Kissenhüllen...und und und....

      Jaaaa olle Ikea-Stöffchen....sag nur, die kennst Du nicht.....hab ich noch mit kleinem Muster...und
      mony auch.... :-)

      Mony sollte mal einen Retro-Post mit all ihren gesammelten Schätzen von 100 Jahren Ikea auf ihrem
      Blog zeigen...

      Löschen
    2. Ikea gibt es noch nicht seit hundert Jahren, liebe Timeless! In Deutschland wird Ikea irgendwann in dieser Dekade wohl noch 50. Der erste Katalog war aus den End-70ern. Ich glaube, 1976? Ich selber dürfte mit meiner "Sammlung" so Anfang 2000 angefangen haben, viel aus dem letzten Jahrtausend dürfte ich nicht haben... .
      Vielleicht sollte ich mal die Stofftruhe auf dem Speicher aufmachen. Da sind ja auch mehrere ersteigerte schwedische Stöffchen drinnen. Was ich früher für Schweden-Kram gemacht und ersteigert habe - ich glaube, ich war in einer Ikea-Sekte - nur ohne andere Mitglieder.^^
      I

      Löschen
    3. Vielleicht auch erst 40. Wo ist eigentlich meine Brille - ohne die kann ich nicht rechnen (da sehe ich meine Finger doch nicht)?

      Löschen
    4. Ja mach mal - wäre doch total spannend....vielleicht können wir den Schweden dann mal ein paar Vorschläge unterbreiten, welche Stoffe Frauenherzen wirklich mögen.....nicht immer der doofe Fratzenkram...

      Löschen
  5. Tolle Idee! Geschenkebeutel wären eine Überlegung - allerdings würde es bei mir dann wohl nicht mehr für den Inhalt reichen. Aber schicke Beutel kann man nie genug haben. Meine hab ich ständig in Gebrauch und immer noch nicht für jede Tasche einen Begleitbeutel. Ich sollte nacharbeiten. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da braucht kein Inhalt rein - höchstens ein Kärtchen mit allerliebsten Daisy-Worten.... :-) Ich hab auch noch an Weihnachtsbeutel gedacht mit Tannenbäumchens oder so...

      Löschen