Montag, 14. Oktober 2013

my shappy Schnabelina

Die Schnabelina-Bag machte soviel Spaß, dass ich gleich noch eine nähte....

Mit etwas mehr Zeit - deswegen auch Eckpatches..... :-) und aus einem besonderen
Material.....

.....einem Uralt-Lieblingsblazer, der schon ewige Zeit im Keller wohnte und auf
Verwendung wartete....

Jetzt darf er wieder mit auf den Sonntagsspaziergang...

als Shappy-Schnabelina-Bag.....

Es war nicht immer ganz leicht, die passenden Stoffteile auszuschneiden und etwas
"Flickwerk" war nicht zu vermeiden...

In meiner Riesenknopfdose habe ich dann noch Knöpfe entdeckt, die ich eigentlich
nie richtig mochte - aber hier gut zur Geltung kommen...

Da isse also....





 Die Farbe auf dem untersten Bild kommt der eigentliche Farbe am nächsten...

Machs Euch schön heute....

Kommentare:

  1. Die sieht sehr schön aus und nun hast Du Deinen Lieblingsblazer wieder bei Dir. Und da sag einer mal man soll sich von alten Sachen trennen.....
    Meine 1. Schnabelina liegt übrigens immer noch in Einzelteilen :-( Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf...

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja noch jung Silke......irgendwann wird sie fertig....:-) Vorfreude ist die schönste Freude....ich hoffe, das war jetzt Trost genug....:-) Ich hab in der letzten Zeit gaaaanz viel ausgemistet, aber Jeans und so bestimmte Stöffchen heb ich doch mal auf....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeans hebe ich auch immer auf. Die sind für sooooooo viele Sachen zu gebrauchen.....

      Löschen
  3. Ich liebe es einfach, wenn andere wie du, aus alten Lieblingssachen neue Lieblingssachen zaubern..... Hier liegt auch gerade wieder Oma-Bettwäsche :) Nicht für eine Schnabelina, aber ich hab schon eine Idee!
    Die Tasche ist ganz einzigartig und wundervoll! Herzliche Gratulation!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Yase....auf die Oma-Bettwäsche bin ich gespannt. Hier bei mir liegt noch ein urururururualtes Oma-Nachthemd.....mit Gehäkelt und Gebiest.....aber irgendwie trau ich mich da nicht dran...nicht, dass ich den Geist der Urahnin zerschnippele....der sich vielleicht noch drin befindet....

      Löschen
  4. Uii, noch eine! Und soo schön! Der "in sich gemusterte" Stoff ist klasse! Ist es wieder die kleine Variante? Ich würde ja auch gern noch eine kleine nähen, aber das heißt ja wieder erst Basteln...
    Das Kunstleder von meiner hält noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Judy....ja das ist die Kleine - die ich aber schon groß finde.... ich freue mich, dass das Kunstleder hält....aber es ist ja auch in einem "Gebinde"...wenn es so zart wäre, wäre es sicher schon beim Nähen ausgerissen...Ich wünsche Dir viel Spaß beim Rumschleppen... :-)und schaue jetzt mal, was sich aus den verbliebenen Stoffrestchen noch so werkeln lässt.

      Löschen
  5. ...am besten find ich ja, dass du sie "ge-upcycled" hast! Ist wirklich schön geworden!
    Lieben Gruß - Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Steffi....upcyclen ist ne spannende Sache.....und sie gefällt mir auch richtig gut.

      Löschen
  6. Gefällt mir sehr gut ... v.a. wegen der tollen herbsttauglichen Farben! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Su - eine dunklere war jetzt auch echt mal nötig.... :-)

      Löschen
  7. Schick die doch mal zu den Upcyclern! Die ist toll...da gehört sie hin! Aber nur als Bild;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke mony - gibts die überhaupt noch - an die hab ich lange nicht mehr gedacht..... :-) Natura geb ich sie nicht mehr her.....:-)

      Löschen