Dienstag, 9. April 2013

Klatsch.....

...da liegt es nun, das auf Umwegen - entstandene Upcycling-und gleichzeitig
Übungs-Projekt aus einer von bösen Kalorientierchen heimlich enger genähten Jeans und
einer im Keller wohnenden Lederjacke, die sich noch mit Ärmelpolstern
schmücken durfte.....

Auf Leder- und Jeansstoff habe ich Vlieseline aufgebügelt - das ging prima.
Und innen habe ich  Schweden-Seide vernäht. Es sind jetzt nur noch einige
winzige Zipfelchen übrig..... :(...

Mit dem Verschluss bin ich noch nicht ganz zufrieden - nach einigen Überlegungen habe
ich einen Magnet-Einnähverschluss von Prym genommen...Ich hätte mir da etwas mehr
Magnetkraft gewünscht.....

 







Ich wünsche Euch einen schönen Tag und viel Freude an all den schönen
Dingen, die es beim Creadienstag zu sehen gibt....

Quietscht es auch in Euerem Garten????????????


Kommentare:

  1. Die Kombination aus Leder und Jeans gefällt mir sehr! Rustikal und doch sehr edel! Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  2. Nein, UNSERE Vögel singen! :-)
    Die Tasche sieht ja toll aus, und so perfekt genäht. Und sie ist schön zeitlos und passt sich vielen Outfits an.
    Bei den Magnetverschlüssen fehlt vielleicht einfach nur das Vertrauen, oder der gute Glaube, dass es hält.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habt ihrs gut - ich glaube, unseren Vögeln ist das Singen vergangen - gerade werden sie draußen geduscht...Es gibt ja wohl auch andere Magnetverschlüsse zum Einquetschen oder so.... muss mal schauen...

      Löschen
  3. Diese Kombi ist mega toll! Die passt ja wirklich zu fast jedem Outfit. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Silke....vielleicht nähe ich mir mal noch so ne Kombi zum Umhängen..... ein wenig Leder ist noch da...

      Löschen
  4. Die Kombination von Jeans und Leder finde ich auch super, aber die Lederfarbe gefällt mir persönlich nicht sooo gut. Genäht ist das aber tiptop (du Quadratetaschenqueen). Unter die Magnete packe ich (wie auch bei KamSnaps) immer ein Stück Decovil, damit die lange halten. Und immer schön von beiden Seiten aufmachen und nicht an einer ziehen... . Von der roten Seide habe ich auch kaum noch - aber immerhin auch schon ein zugeschnittenes Futter... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Iin Natura ist das Leder etwas karamelliger und schön weich - ich mochte die Jacke
      gerne... aber so als Tasche ist sie auch schön...

      Löschen
  5. Tolle Idee und Kombi aus unterschiedlichen Stoffen!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Steffi - es ist schon spannend, was Kleiderschränke so zum Umnähen zu bieten haben... :-)

      Löschen
  6. Ein echter Hingucker, dieses Täschchen!
    Grüße von Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön - liebe Brigitte - sobald sonntags die Sonne scheint, werde ich es auch ausführen.... :-)

      Löschen
  7. Jaja, die bösen nachtaktiven Kalorientierchen xD

    Süßes Täschchen übrigens! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Sehr stylisch ... und die Kombi aus Leder und Jeans mag ich immer sehr...
    lg Freinaht

    AntwortenLöschen