Donnerstag, 14. März 2013

kleines Lesezeichen

Hier gibs ein hübsches  in ein paar Minuten gefertigtes Lesezeichen
in Herzchenform

How about Orange

Da ich kein Origami-Papier zuhause habe, habe ich normales weißes
Papier genommen, dass ich nach dem Falten vorn und auf der Rückseite
mit Masking-Tape beklebt habe - das hat auch den Vorteil, dass sich nichts
auflösen kann.




Morgen bastele ich sicher noch einige - und etwas ordentlicher :-) ich wollts ja nur mal schnell ausprobieren und Euch erzählen....

Schönen Abend

Kommentare:

  1. Danke, das ist aber lieb von Dir!
    Habe diese Woche auch was gefaltet, muss doch die alten Buchseiten recyclen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den alten Buchseiten das ist ne tolle Idee.....da siehts bestimmt auch toll aus und ohne Klebes....:-)

      Löschen
  2. Schöne Idee! Bin gespannt auf das nächste was du faltest ;-)

    LG
    Sternenhauch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Letztens hatte ich einen Osterhasen gefaltet, den muss ich nochmal raussuchen....:-)

      Löschen
  3. Sehr süß! Erinnerst du mich daran, dass ich so etwas mal bastel, wenn ich ein Buch verschenke? Ich sollte ernsthaft mal eine Liste mit Schlagworten anlegen, meine Lesezeichenliste wächst schon wieder ins Unendliche. Hmpf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich immer weiß, wann Du ein Buch verschenkst, sollte das kein Problem sein.... :-)

      Löschen
  4. Auf meiner unendlichen Liste stand das auch schonmal drauf. Allerdings hat sich ja die eine Linksammlung ins Universum verabschiedet... . Apropos: Die Creativa ruft. Da gibt es auch Origamipapier... . Wenn ich drüber stolpern sollte, denk ich vielleicht dran. Die offizielle To-to-Liste dafür ist schon beendet... . ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß - gabs nicht beim Kaffeeröster auch welches?

      Löschen
  5. Jepp, gibt es sogar aktuell noch ;)

    Dein Herzchenlesezeichen finde ich echt süß und v.a. ist es schnell hergestellt :)

    AntwortenLöschen