Dienstag, 12. März 2013

der kleine weiße Hase

....also wie soll ich jetzt anfangen....

Am besten damit

the little white rabbit

und damit

die Kunst des amerikanisch-englischen Häkelverstehens

Danke liebe Finchen....

und damit

lila Garn und das absolute Nichtschaffen von kleinen
Hasenöhrchen und Ärmchen....

Sie sahen immer aus wie Würste.....

Und so erschuf ich in meiner Not aus dem süßen Hasen ein grässliches
lila Monster, das nix anderes im Sinn hatte, als sich gleich auf meine
Muffins zu stürzen....



Und somit fällt Ostern dieses Jahr aus und Halloween ist eingeläutet....

Lassts Euch gutgehen.... is ja nitt so schlimm.....:(.....

Many greetings from the ugly violett monster and his mother..... oder so....


Kommentare:

  1. Ach, herrlich! Neeiin, Ostern fällt trotzdem nicht aus, das Monster darf mit suchen. Wenn es sich nicht vorher mit Muffins totgefressen hat...
    Versucht Du es nochmal? Wie sollen Öhrchen und Ärmchen schon anders aussehen als wie Würste (was für ein Deutsch).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die waren zu dick und ich hätte noch kleiner rundhäkeln müssen und mitzählen und 4 von der gleichen Sorte.....das ist nix für mich... ich versuche immer noch die Knoten aus meinen Fingern zu bekommen.... Aber son Monster hat auch Vorteile, man kann ihm Frisürchen machen.... so Zöpfe, ein Pferdeschwänzchen... Vielleicht versuche ich es nochmal im Sommer, wenn ich gemütlich im Garten sitze und mich von der Sonne bescheinen lasse.....

      Löschen
  2. Noch nie 'Monster-AG' gesehen? Auch Monster können total niedlich ausschauen und deins gehört ganz sicher zu dieser Riege ;)
    Da hat dein Killerhase zudem jetzt wenigstens einen neuen Kumpel :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Su - tief in seinem Herzen wird es ein kleiner weißer Hase sein.... :-)..

      Löschen
  3. witzige geschichte, hätte mir auch so passieren können. :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fällt mir ein Stein vom Herzen und rettet mir den Tag... Danke.... :-)

      Löschen