Samstag, 8. Dezember 2012

ganz schnelle Weihnachtskarte

Ab und an brauche ich mal ein "schnelles Kärtchen"....

Dickes Papier - Bändchen drauf genäht ein
weihnachtliches Symbol draufgeklebt - einen
lieben Gruß draufgeschrieben....

und der Beschenkte freut sich.... :-)











Gestaltungsmöglichkeiten gibts ne ganze Menge ..... nur halt nicht, wenn mans eilig hat.... :-)

Ach so - damit ich nicht vergesse, der Nikolaus fliegt über unsere Stadt.



Ich wünsche Euch einen schönen Abend und viel Vorfreude auf den 2. Advent....


Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Idee! Merk ich mir.
    Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent

    AntwortenLöschen
  2. Du hast einen Baumstanzer? Wie putzig! :)
    Hast dir echt was tolles für die Kärtchen einfallen lassen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe, der Nikolaus fliegt auch mal weiter :-)
    Die Karten sind wirklich hübsch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der bleibt da...

      http://www.christkindlmarkt-sb.de/de/programm/der_fliegende_weihnachtsmann

      aber ich hab seinen Bruder in Paris gesehen.... :-)

      Löschen
  4. Falls du mal Sterne für deine Karten brauchst... ich hätte da den passenden Stanzer zu. War gar nicht so einfach, den "vor Ort" zu bekommen. Nach drei Innenstädten hat es dann aber geklappt. Vielleicht hat der Nikolaus die ja alle bei euch und fährt die über Saarbrücken? Sieht übrigens irgendwie angeleint aus, der alte Herr mit dem Schlitten. Ich hoffe sehr, ihr lasst ihn am 23. los und seinen Job machen - in allen Teilen der Welt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ne Menge Holz und Glimmersterne - der Baum war mal was anderes... :-)....
      Der Nikolaus ist ein Hochseilakrobat.... der kommt schon seit Jahren und unten dran bammelt übrigens noch ein Hochseilakrobatengelchen...

      Löschen
  5. Ach, Nikolaus - nicht Weihnachtsmann. Gut, den könnt ihr bis nächstes Jahr behalten! :P

    AntwortenLöschen
  6. Warst du nicht schon bei den Ostervorbereitungen? Ach - das sind die WEihnachtskarten für nächstes Jahr? Ich hab immerhin das Paar Socken fertigbekommen, das ich letztes Jahr verschenken wollte - wozu so ein 3-stündiger Aufenthalt in der Autowerkstatt gut sein kann... ;)

    AntwortenLöschen
  7. Drei Stunden.... ich hoffe, alles ist gut..... und die Socken, sind das DIE Socken???? Ach neee ich glaube nicht.....Aber immerhin.... Weihnachten, Ostern..... Tannengedenkkarten braucht man immer.... Kuscheligen stressfreien Abend.... und nach Weihnachten ist auch immer schon vor Weihnachten... oder umgekehrt... ist auch egal - Hauptsache die Socken sind fertig...

    AntwortenLöschen
  8. Alles ist gut, Timeless - bis auf meinen Kontostand, aber es gibt doch nichts Schöneres, als das Weihnachtsgeld ins Auto zu stecken... ;) Dafür ist es rundum-inspiziert, hat neue Filter, neues Öl, neue Wischer, neue Vorderreifen, neue... äh... nee, ich tippe hier die zweiseitige Rechnung nicht hin. Da die Werkstatt mitten im Nirgendwo liegt, kann man nichts anderes machen als warten (sofern gerade Schneefall angesagt ist und man lieber darauf verzichtet, ein Leihfahrzeug ohne Winterbereifung zu verwenden) - und Socken stricken. :)

    DIE Socken? Die Graumelierten mit den bunten Tupfen, ja. Aber ich habe gestern noch ein neues Paar angefangen - bin schon auf der Zielgeraden des ersten (was meine völlige Müdigkeit erklärt). Nur nicht nachlassen... ;)

    AntwortenLöschen
  9. ...ach ja, und als ich mit der Rechnung in der Hand das Büro verliess, winkte man mir noch freundlich nach - "ach, Sie wissen, dass im Januar TÜV fällig ist?" - Danke, ich leg den Hunni schon mal beiseite...

    AntwortenLöschen
  10. Ich verstehe Dich voll Daisy.... aber so ein sicheres rundgeprüftes Autochen mit sicheren Reifen hat doch etwas Tröstliches....und bald kommt ja eh wieder ein neues Weihnachten mit neuem Weihnachtsgeld..... ruckzuck geht das..... Ich habe das Gefühl, gestern Rosali-Elche genäht zu haben...... Ich wünsche Dir einen schönen Abend....

    AntwortenLöschen