Samstag, 17. November 2012

Kranz aus Stoffresten

Guten Morgen - ich wünsche Euch allen ein geruhsames und kuscheliges Wochenende...

Was treibt Ihr denn so?

Ich verwurschtele so zwischendurch einige Stoffreste in einem Styroporkranz - das geht
am besten mit dem stumpfen Ende einer Metallhäkelnadel...

Die Idee ist von hier

ansteckend anders



Sobald der Wuschel fertig ist,  zeige ich ihn Euch dann...

...........................

So.... ich hab nochmal dran gewurschtelt und ihn  probeweise aufgehängt,
um zu sehen, wie stabil er ist, bevor ich ihn noch ausschmücke...

Ich sehe grad - rechts unten fehlt noch was...

Wie gut dass es Fotoapparate gibt... :-)



Alles Liebe - lassts Euch gutgehen.... und nicht vergessen

alle Daumen drücken für

Daisy und ihren kleinen Prinzen...



Kommentare:

  1. Na das ist ja mal eine originelle Idee. Klasse! Jetzt sammeln wir bestimmt bald alle Stoffrestchen. Steckst Du die Reste einfach nur ein?
    Dir auch ein kuscheliges WE. Ach und ich werde wohl an diesem WE etwas nähen und dann morgen noch den 18. von unserem Jüngsten feiern....

    AntwortenLöschen
  2. Von mir herzliche Glückwünsche - 18 ist ein aufregendes Alter... :-)...Ja ich stecke alle kleinen Stoffreste, egal welche Größe und Form einfach ein und werde hinterher mit der Schere etwas ausgleichen. Das hält gut auf dem Styropor. Ich nehme das Ende einer Metallhäkelnadel, dann gehts am besten, die sticht auch kein Loch in den Stoff.... Viel Spaß bei Deinen Werkeleien...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauche jetzt erst einmal ein Päuschen. I-wie klappt das mit der Näherei heut nicht so... schau mal in meinen Blog

      Löschen
  3. Ja ich schaue mal vorbei - irgendwie zeigt der Blogger heute nicht richtig an.....

    AntwortenLöschen
  4. Na, das ist ja bis jetzt die allerbeste Möglichkeit für die Resteverwertung. Ich hebe ja jedes Fitzelchen auf und wollte eigentlich mal entsorgen. Nun überleg ich es mir nochmal :-)
    Sieht schön aus! Ich stelle es mir gerade in Grau-Weiß vor :-)
    Rot-Weiß wär ja auch schön, aber im rot-weißen Anbau ist kein Platz mehr...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grauweiß stelle ich ihn mir auch schön vor..... :-) Meiner passt ja besser in die Villa Kunterbunt - aber ich werde ihn die Tage noch etwas nacharbeiten....:-)

      Löschen
    2. Mach doch einfach noch ein paar. Man muss auch an die lieben Nachbarn denken :-)

      Löschen
  5. In einer kalten Winternacht werde ich die Stoffreste erst mal nach Farben sortieren.... :-)

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht aber schön bunt aus! Sehr schmuck :)
    Wie lange hast du denn dafür gebraucht?

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab da immer so zwischendurch mal Stoffstreifen reingepiekst - vielleicht so zwei Stunden... oder etwas mehr....

    AntwortenLöschen
  8. Oooooh..... Dickes, dickes Dankeschön, liebe Timeless! Es hat geholfen - ist alles gut gegangen. :)

    Der Kranz ist toll geworden! Gesehen habe ich ihn auch. Du hast ihn gleich in die Tat umgesetzt - sehr, sehr klasse.

    Und nach den Aufführungen bin ich auch wieder in Ruhe zu Gast bei euch und staune, was ihr alles fabriziert (die Herzensengel sind einfach goldig).

    Liebe Grüße
    daisy

    AntwortenLöschen
  9. Huhhuuuu Daisy..... da freu ich mich aber.... :-)

    AntwortenLöschen