Mittwoch, 22. August 2012

Der wilde Frosch

Vorgestern Früh erwischten wir das wilde Tier,
als es durch unseren Flur hüpfte. Anscheinend
hat es sich nachts heimlich ins Haus geschlichen, als
wir uns den Fledermäusen widmeten...

Und gestern Abend wollte es  wohl wieder
ins Haus pirschen - aber wir erwischten es.....!!!!!!!!!!

Es tat ganz harmlos und ließ sich sogar  freiwillig
fotografieren und filmen...





Als es aber bemerkte, dass wir ihm keinen Einlass gewähren und sich auch niemand bereit
erklärt, es freiwillig zu küssen., machte es sich wieder leise  davon - hinüber in
Nachbars Garten.....

Wilder Frosch - heute Abend sind wir wieder gewappnet....

Kommentare:

  1. Wie niedlich - ich mag sie... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch.... haben Frösche eigentlich Zähne?????? Ich meine, wenn ich ihm nachts auf der Wiese mit nackten Füßen zu nahe komme... Schnapp - Zehe ab....

      Löschen
    2. Vielleicht fängt er an, am Zeh zu nuckeln... :D

      Löschen
    3. ...oder er isst ihn auf, dann kann ich in Zukunft wenigstens einen kleineren Schuh shoppen....

      Löschen
    4. Beliebst du zu Scherzen oder stehst du auf Schmerzen? Das sind ja fast aschenputtelistische Züge... :O

      Löschen
    5. Ich hatte vor langer Zeit mal einen Zahnarzt, dessen Hobby die Metzgerei war - seitdem macht mir das alles nix.... :-)

      Löschen
  2. Der ist ja drollig!

    Du kannst ja ganz schön herzlos sein, wenigstens küssen hättest du ihn doch können, wenn er schon nicht rein darf! ;) Er guckt doch so lieb!

    AntwortenLöschen
  3. Aschenputtelistische Züge - Mädels, ihr schaut doch in mein Wohnzimmer! Gestern und heute hatte ich Monsterbesuch ... und wir haben an beiden Tagen "Aschenputtel" geschaut ... . ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und zum Mittagessen gabs Täubchen... :-)....

      Löschen
    2. Nein, nein, nein. Vegetarisches Süppchen ... ;)

      Löschen
  4. Ein geduldiges Model. Oder hat er gehofft, Du bemerkst ihn gar nicht...
    Toll, was bei Euch alles so kräucht und fleucht.
    Hab heute auch viel Frösche gesehen, im Cafe Froschkönig in Gernrode, die haben auch alle stillgehalten :-)

    AntwortenLöschen
  5. Da bin ich gespannt Judy, was Du dort leckeres gefuttert hast.... :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ui ... wilde Tiere im Garten....Aber küssen hättest Du ihn ja schon mal können. Vielleicht wäre ja ein wunderschöner Prinz daraus geworden ;-)
    Und ich glaube Zähe haben die nicht, aber vielleicht kann er Dir mit seiner langen Zunge ein Beinchen stellen und Dich bei Deinem nächtlichen Gartenrundgang zu Fall bringen ....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An das Zu Fall bringen glaube ich ganz fest - da bin ich vorsichtig. Aber küssen werde ich ihn nicht - es laufen schon genug Prinzen durchs Haus... :-)

      Löschen
    2. Prinzen kann Frau doch nicht genug haben... ;-)

      Löschen
    3. ....sie brauchen aber viel Pflege und wollen ständig gefüttert werden.... :-)

      Löschen
  7. Was für eine putzige Kröte! Beim joggen mussten wir zuletzt nachts auch mächtig aufpassen, keinen solchen kleinen Freund aus Versehen zu zertreten. Die Joggingstrecke verläuft übrigens um einen See herum ;)

    AntwortenLöschen