Dienstag, 3. Juli 2012

Am Anfang war ...

ein kleiner Sommerflieder, den ich heute Morgen in der Gärtnerei erstanden und ins
Beet gepflanzt habe, damit die Schmetterlinge im Sommer auch etwas zum Naschen finden.

Nach dem Einpflanzen fällt mein Blick aufs Basilikum und ich erinnere mich an die
Worte des Gatten..... mhmmmm haben wir Pesto im Kühlschrank?

Basilikum, Parmesan, Pinienkerne, Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer,
alles da...

Also mache ich schnell ein leckeres Pesto....

Und dieses Pesto ruft nach selbstgemachten Nudeln.... grrrrrrrr......

500 g Mehl
5 Eier
etwas Salz
2 Eßl. Olivenöl
etwas Wasser

Hab ich im Haus..... also Küche völlig einmehlen und Nudelteig kneten... :O

Mit dem Nudelteig stehe ich immer auf  Kriegsfuß, bis er endlich die
richtige Konsistenz hat und sich ordentlich durch die Nudelmaschine dreht....

Da isser nun.... und ich frage mich gerade, wie ich das Chaos hier schnell wieder
beseitige.... bis die Sippe zum Nudelessen einfällt....





Morgen kaufe ich dann keinen Sommerflieder.....
aber ich könnte ein Nudeltrockengestell gebrauchen   ..... :O

Die Nudelmachmühe hat sich aber gelohnt - sie sind oberlecker....

Danke lieber Sommerflieder... :-)

 Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag.....

Kommentare:

  1. ...kann die Sippe nicht das Chaos beseitigen, während DU leckerste Nudeln mit Pesto genießt? - War ja nur so ein Gedanke... ich würde dir auch helfen - beim Genießen... schnüff... jetzt hab ich Hunger. Und kein Nudeldings da. Und kein Pesto. Und keine Pinienkerne. Und überhaupt. Schnuffel...

    Aber euch wünsche ich guten Appetit! :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Sippe ist zum Studieren und Geldverdienen unterwegs :-) Ein Nudeldings brauchst Du nicht unbedingt.... nur 2 Eier und 200 g Mehl und mehr, 1 Eßl. Wasser und etwas Öl und Muskelkraft und ein Wellholz und vielleicht Apfelkompott oder Salbeibutter oder frische Tomaten und Kräuter.... oder ein Päckchen Nudeln aus dem Schrank....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs versucht - ehrlich! Nein, nicht das mit dem Nudelteig (ich hab das schon mal ohne Nudeldings gemacht - Ergebnis: Muskelkater vom Ausrollen und... naja... die keksdicken Nudeln schmeckten lecker, aber...). Ich habe versucht, Izzy davon zu überzeugen, dass ich das mit dem Katzenfutter verdienen erledige und sie in der Zwischenzeit ein paar Leckereien für mich zubereiten könnte. Ergebnis: eine tote Maus vorm Schlafzimmerfenster. Das üben wir nochmal...

      Löschen
    2. Oh das gute Izzy hat Fleisch besorgt.... :-) und ein Stück Fell für den Winter.......Bei keksdick und Muskelkater war der Teig wohl etwas zu fest und hat sicher tagelang satt gehalten :-).... ja das üben wir nochmal..... :-)

      Löschen
    3. Vielleicht könnte ich die Maus in den Nudelteig... nee, dat fusselt nur. Und Izzy mag keine Nudeln. Hier herrscht strikte Trennkost - sie das Tier, ich das Gemüse. Oder - jetzt gerade - Erdbeerkuchen... mmmh.....

      Löschen
    4. Erdbeerkuchen - lecker.... Vielleicht möget Izzy ja Maultäschlein :-)????

      Löschen
    5. Schallendes Gelächter mit Lachtränen und Atemnot... oh Timeless... sorry, aber... pruuust....

      So - geht wieder - entschuldige diesen Heiterkeitsausbruch, aber genau in dem Augenblick, in dem ich deinen Kommentar las, schob ich mir eine Gabel voll... Maultasche... in den Mund... :D - GEMÜSEmaultasche. Insofern - Izzy ist draußen und fängt sich Füllung. ;)

      Löschen
    6. Jooooooo das passt doch :-)...... ich bekomme gerade Hunger.... :-) MmM - Mietzen mögen Maultaschen.... Lass sie Dir schmecken und wirf einfach eine leergefutterte in den Garten - Izzy kann sie dann selbst füllen...

      Löschen
  3. Mmmmmh...lecker!
    Nudeln hab ich noch nie selbst gemacht, mich schreckt der Aufwand ab. Schmecken sie wirklich so viel besser? Am besten, ich komm einfach mal zum Probieren vorbei! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne :-) Man braucht schon etwas Zeit und Geduld, aber die Mühe lohnt sich wirklich. Ich werde in nächster Zeit meine Nudelmaschine auch wieder öfter benützen.

      Löschen
    2. Ok, wann? Ich hole nur schnell meinen Terminkalender...

      Löschen
    3. Ich geb rechtzeitig Bescheid :-)

      Löschen
  4. Selbstgemachte Nudeln? Das finde ich ja allerliebst!
    Bin außerdem beeindruckt, dass du aus dem Stehgreif Pesto hinbekommst :)

    AntwortenLöschen
  5. Allerliebst - besser allerlecker..... Pesto ist einfach, man braucht nur diverse Verkleinerungsgeräte :-)

    AntwortenLöschen
  6. Bestimmt oberlecker! Nudeln werde ich wohl eher nicht selber machen, aber das Pesto könnte ich hinbekommen. Hast Du die Pinienkerne auch noch geröstet oder reicht zerkleinern?

    AntwortenLöschen
  7. Die Pinienkerne werden leicht angeröstet - aber da muss man super aufpassen, denn nichts verbrennt so schnell wie Pinienkerne...

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe immer mal zwei, drei Tütchen mehr im Haus :-) - man weiß ja nie....
    es passiert selbst den besten Köchen..... :-)

    AntwortenLöschen