Freitag, 6. April 2012

Bärlauch



Ein sicheres Zeichen für Frühling sind im Wald die ersten Bärlauchblätter.... 
Man sollte ihn allerdings kennen, da es einige nicht ungefährliche Verwechslungs-
möglichkeiten gibt


Bärlauch - Verwechslungsgefahr


Man kann ihn natürlich auch im Laden kaufen :-)

Hier gibt es leckere Rezepte.



Das Bärlauchkochbuch

Ich wünsche Euch einen geruhsamen Karfreitag und ein
leckeres Mittagessen....

Wie wärs mit Spaghetti und Bärlauchpesto???

hmmmmhmmmm.....


Kommentare:

  1. Bei uns wird heute mal wieder gegrillt, egal, wie das Wetter ist. Wir können ja drinnen essen. Dafür hab ich den Nudelsalat fertig, den ich immer mache - so kann nichts schiefgehen :-)
    Aber ich kann mir den Bärlauch mal vormerken, falls mir mal nach Experimentieren zumute ist...

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, Bärlauch-Pesto! Mag ich total gerne - darf ich vorbeikommen? :)

    AntwortenLöschen
  3. Gerne Daisy - wir haben für ne ganze Kompanie gesammelt.... Lasst es Euch schmecken Judy - Bärlauch ist kein Experiment - es gibt ihn ja auch im Supermarkt.... :-)

    AntwortenLöschen
  4. In meiner Küche ist ziemlich eintönig, da ist auch Bärlauch ein Experiment :-/
    Zum Glück kann mein Mann kochen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hier gab es Dorade -- nicht gegrillt und nicht mit Bärlauch. Aber auch lecker! Wenn du zuviel Bärlauch hast, Timeless, meine Adresse hast du ja! ;)

    Ich habe letzte Woche auch Bärlauch gekauft - gibt es ja mittlerweile überall. Und Bärlauchpesto mache ich auch bald mal wieder, das schmeckt auch super zu Spargel!

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben die Bärlauch-Spaghetti auf heute Abend verschoben. Heute Mittag gabs Kartoffelgratin, Fenchel und gebackener Rotbarsch :-). 10 Gehminuten von mir ist im Wald ne riesige Bärlauchplantage :-) und ich habe jetzt 4 Gläser Bärlauchpesto :-)... Ich nehme das ES gerne an Judy :-).... Experimentieren macht doch Spaß....

    AntwortenLöschen