Montag, 12. März 2012

Zaubertaschen-Spielereien

Auch aus Füchschen und Stoffresten werden kleine Zaubertaschen :-).

Nalevs Schnitt 

lässt sich unendlich variieren....

Der Füchschenstoff ist mit Vlieseline und einem Stück Baumwollstoff beschichtet,
damit er sich nicht verzieht. 

Und was passt genau in den kleinen Beutel rein?

Mein Fotoapparat. 

Aber leider kann ich das jetzt nicht zeigen, da ein in einem Beutelchen befindlicher
Fotoapparat  kein Beutelchen fotografieren kann :-(. 


(Meine Erkenntnis des Tages)

In diesem Sinne  wünsche ich allen eine schöne  Woche.... 







Kommentare:

  1. Schön!
    Und Du hast mal wieder eine Stickerei angebracht!

    Und wieder was gelernt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja echt ein Fuchs heute, timeless! ;)

    Sehr schön, die Tasche! :D

    AntwortenLöschen
  3. ....jaja.... das kann man wohl sagen.... :-) - ich bin selbst stolz auf mich.... wie schnell ich das wieder gerafft habe...

    AntwortenLöschen
  4. Das Kameratäschchen ist ja allerliebst! :)
    Erinnert mich gerade daran, dass ich ja auch mal noch eins nähen wollte xD

    AntwortenLöschen