Montag, 19. März 2012

Werkzeugtasche

....ist ja gut - ich weiß schon - Werkzeugtasche klingt etwas aufschneiderisch :-)

Aber es mussten mal wieder ein paar Restchen verarbeitet werden und in dieses
lustige bunte Ding passt das Zubehör und Werkzeug für meine Elna und ist als
Wandskulputur  (och joooh.....)  somit immer griffbereit....

....also doch Werkzeugtasche :-).... ???????

Jetzt mache ich mich mal lieber wieder auf die Suche nach dem Boden
der Tatsachen....





Kommentare:

  1. Also, ich entdecke Frederika, Gunilla, Belinda, Ditte grün, und andere NIcht-Schweden! ;)

    Sieht super aus, die Werkzeugtasche. Wie groß waren die Quadrate, die du vernäht hast? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Es waren 5 cm breite Streifen, die ich dann nochmal nach dem Zusammennähen quer zerschnitten hab zu nochmal 5 cm breiten Streifen - das waren dann schonmal Streifen-Vierecke. Und die hab ich nochmal zusammengenäht - aber dabei einen immer umgedreht, damit die Muster versetzt waren - geht ziemlich einfach... Oder ???

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, klingt nicht so schlimm wie ich es mir vorgestellt hätte. Du bist ja raffiniert :-)
    Hast Du das Ganze auch nach dem Zaubertäschchenprinzip zusammengefügt?

    AntwortenLöschen
  4. Man hat es im Nu genäht Judy. Es ist so zusammengenäht, wie Du schon vermutet hast :-) - zauberhaft....

    AntwortenLöschen