Montag, 7. November 2011

noch mehr Sterne und Herzen

Gleich geht Berta Ruta zu Ende, ich könnte noch eine neue große Tischdecke zerschnippeln, aber ich hab noch einen Rest Berta Rand und gebe mich erstmal damit
zufrieden :-)

Ich habe eine neue Herzchenform  ausprobiert und versucht die Anhängeschlaufe
gleich mit einzunähen....  Ich empfinde das als ganz schön fitzelig und irgendwie sitzt sie trotz Feststecken nie genau da, wo sie hin soll....

Na ja - Übung macht den Meister - vielleicht schaffe ichs in 100 Jahren....

 

Kommentare:

  1. Die sind so niedlich - wofür willst du denn noch 100 Jahre brauchen ...?

    AntwortenLöschen
  2. Um die Hängeschlaufe gerade mit einzunähen :-)...genau an die Stelle, an der ich sie mir vorstelle :-) und nicht 1,5 mm daneben :-).... oder leicht schief....

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich sehr süß deine Herzchen und Sternchen :D

    Und auch die Aufhängeschlaufen sehen aus, als gehörten sie genau dorthin ... :D

    AntwortenLöschen
  4. Für mich sehen sie auch perfekt aus!

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank Ihr Lieben - Euere Worte bauen mich auf :-) und ich bleibe am Ball - ne am Herzchen und am Sternchen.... Es gibt noch Reste zu vernähen :-)....

    AntwortenLöschen
  6. Gerade an den (maximal) 1,5 mm sieht man doch, dass in den Herzen und Sternen echte (Handarbeits)liebe steckt und die nicht irgendwo gekauft sind ... ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bewundere deine Geduld, die du bei dem Anfertigen zahlreicher (zahlloser?9 kleiner wunderhübscher Stoff-Förmchen mitbringst. :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe im Augenblick nicht die Zeit und Geduld ein größeres Stück anzufangen, da kommt der Kleinkram gerade recht - so zwischendurch - außerdem lernt man seine Näma richtig kennen :-)

    AntwortenLöschen