Montag, 25. Juli 2011

Waffeln mit Buttermilch..

Falls unvorhergesehene Gäste "einschneien"  oder der kleine Hunger
kommt, hier ein schnelles und sehr leckeres Waffelrezept:

125 g     weiche Butter oder Sanella
  50 g     Zucker
     1       Prise Salz
     1       Beutel Vanillezucker
     4       Eier

250 g     Mehl
    1        Teelöffel Backpulver

250 ml  Buttermilch

Puderzucker zum Bestreuen




Butter, Zucker, Salz, Vanillezucker und Eier schaumig rühren.

Mehl und Backpulver und Buttermilch unterrühren
bis ein glatter Teig entstanden ist.


In einem Waffeleisen schön  braun  backen.... und noch warm servieren,
aber  sie schmecken auch kalt sehr lecker... .-)


Dazu reicht man Vanilleeis oder Sahne und Kirschkompott....
oder einfach nur Puderzucker....


Kommentare:

  1. Yummy! Ich liebe Waffeln - ich komme dann mal vorbei! :P

    AntwortenLöschen
  2. Oh was sehen die lecker aus :D

    Vor ein paar Monaten habe ich mir mal ein Waffeleisen gekauft, es aber noch nie benutzt :O
    Das ist doch jetzt die Chance, mal ein erstes Rezept damit auszuprobieren. Danke dafür :D

    Wie viele Waffeln werden das denn mit den angegebenen Mengen (fragt der Waffel-Laie)?

    AntwortenLöschen
  3. Es wurden insgesamt 9 Waffeln. Ich hab das Eisen absichtlich nicht so voll gemacht, damit der Teig nicht außen rausläuft. Sie sind schon alle aufgegessen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Danke! :D

    Das wundert mich jetzt nicht, dass sie schon alle aufgegessen sind, mmmh .... :D

    AntwortenLöschen