Mittwoch, 13. Juli 2011

leckere Amerikaner

Für ca. 18 kleine Amerikaner benötigt man

100 g weiche Butter
100 g Zucker 
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
1 Prise Salz

1 Päcken Vanillepuddingpulver
250 g Mehl
3 flache Teelöffel Backpulver

um ca. 50 ml Milch - je nach Festigkeit des Teiges

Butter, Zucker und Vanillezucker und Salz  werden gut verrührt,
dann kommen die Eier dazu und es wird gerührt, bis eine schaumige Masse entsteht.

Dann werden Mehl, Puddingpulver, Backpulver und Milch untergehoben
und  zu einem glatten Teig verrührt.


Der fertige Teig wird mit einem Löffel in kleinen Portionen auf ein  mit Backpapier
belegtes Backblech gegeben und bei


200 Grad im Backofen etwas 12 - 15 Minuten gebacken (Achtung, das geht schneller,
als man denkt) :-)


Anschließend werden die noch warmen Amerikaner mit Guss bestrichen.

Für den Guß  250 g Puderzucker mit Zitronensaft mischen
oder eine Schokoglasur nehmen
oder Puderzucker, mit Kakao und etwas Wasser vermischen.. 
Der Guß sollte etwas  dickflüssig sein.



Da gibt es im Internet bestimmt ne Menge Vorschläge und es kann sich jeder
raussuchen, was ihm am besten schmeckt. Man kann die Amerikaner auch
mit Smarties oder lustigen Smiley-Gesichtern verzieren....


Viel Spaß....









Kommentare:

  1. Super, ich sabber schon wieder vorm Rechner herum... immerhin - dieses Mal habe ich noch Schokolade im Schrank. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe sie heute Mittag schnell gebacken, meine Schwägerin kam vorbei. Der Teig ist superlecker, aber am Guss werde ich noch etwas üben. Auf jeden Fall sind sie ratzfatz fertig.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm ... sieht lecker aus! :)
    Ich müsste auch mal wieder etwas backen *g*

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, lecker sehen die aus :D
    Und das so kurz vorm Schlafengehen, das setzt bestimmt über Nacht an .... :P

    AntwortenLöschen
  5. Gelesen, gebacken, gegessen!!!
    Super Rezept, so schnell und mega lecker :-)
    ...und ja die Backzeit geht wirklich schneller vorbei als man denkt!

    AntwortenLöschen
  6. Hi liebe Pontami - willkommen hier und danke für die Rückmeldung. Uns ging es genauso - ruckzuck waren sie von der Bildfläche verschwunden :-)...

    AntwortenLöschen