Dienstag, 7. Juni 2011

Projekt Tasche aus Vierecken Teil 6

Ich habe heute Morgen etwas Zeit und darum geht es gleich ein Stück weiter mit unserer Tasche...

Nachfolgend werden  Taschenstoff und Futter verbunden und schonmal mit Stecknadeln zusammengefügt.


Die Taschenvorderseite wird auf die später nach dem Nähen sichtbare Seite
des Futters gelegt, also in diesem Fall so, dass die evtl. angenähten
Innentaschen auf die Vorderseite treffen. grübel - also beide sichtbaren
Seiten berühren sich :-).

 
Jetzt wird das Futter zurecht geschnitten - hier etwa einen Zentimeter größer als der Taschenstoff.




Die 4 oberen Enden des Kreuzes werden nun ersteinmal mit Nadeln zusammengesteckt und danach genäht und an den Enden versäubert. Wichtig ist hierbei, dass jeweils am Ende und Anfang der Naht etwa 1 cm ungenäht bleiben...


Dieses Ungenähte wird nachher beim Zusammenfügen des Stoffes gebraucht.

Wenn alle vier Kreuzenden zusammengenäht sind, kann man das Gerüst entfalten.


Oben ist jetzt mein Futterstoff, der Taschenstoff hängt nach unten.

Jetzt kommt der große Augenblick, an dem die Seitenteile der Tasche und die Seitenteile
des Futters miteinander verbunden werden. Also Tasche an Tasche und Futter an Futter.

Wichtig ist beim späteren Zusammennähen, dass auf einer Seite beim Futter ein etwa
15 cm großes Wendeloch bleibt, das erst nach dem Wenden der Tasche zugenäht wird.

Beim Zusammenstecken ist darauf zu achten, dass auch alle Teile und Nähte sorgfältig zusammengefügt werden und dass auch die Ecken gut vernäht sind, damit sich später
keine Löcher in der Tasche befinden.

Aber jetzt erstmal ein Bild des Zusammengesteckten


Und der Ecke


Das nächste Mal werden dann die Taschenteile zusammengenäht....

Viel Spaß weiterhin.... und bei Fragen, einfach fragen :-)

Kommentare:

  1. Oh, es geht schon weiter :D
    Und ich Faulpelz habe noch nicht mal mit Teil 5 angefangen :o

    Und ich habe ein Problem, oder vielleicht hoffentlich nicht? Ich habe das Innenfutter in der gleichen Größe wie den Außenstoff geschnitten, du hast das jetzt einen Zentimeter größer gemacht.
    Braucht man diesen 1cm mehr UNBEDINGT? :)

    AntwortenLöschen
  2. Klasse zu sehen, wie es bei dir vorangeht :)

    AntwortenLöschen
  3. Es geht auch ohne den 1 cm :-). Ich mache ihn nur aus Faulheitsgründen, dann brauche ich nicht so genau zu schneiden und beim Nähen ist es auch etwas einfacher. Wichtig ist nur, dass man alle Nähte überprüft, um nicht hinterher irgendwo ein Löchlein zu haben, dass man flicken muss.

    Wenn Du mal mit Teil 5 fertig bist, wird Dir Teil 6 sicher Spaß machen :-)

    Ich habe heute Mittag schon Teil 7 fertiggestellt und jetzt fehlen nur noch die Henkel :-)...... Ich schreibe das jetzt nur zum Trost, damit Ihr seht, dass es funktioniert :-) und ihr am Ende auch wirklich eine Tasche habt :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ach, da bin ich aber froh :D
    Nicht nur was den 1cm anbelangt, sondern auch darüber, dass am Ende wirklich eine Tasche draus wird :P

    Du warst aber seeehr fleißig heute :D

    AntwortenLöschen
  5. Ach du liebe Güte - Pfingsten naht, welch ein Glück, dann kann ich ein Pfingst-Näh-Festival veranstalten. Vorher schaffe ich es nicht... :(

    Bei deinen abenteuerlichen Fotos bin ich allerdings auch sehr auf die Beruhigungs-Fortsetzung gespannt. :)

    AntwortenLöschen
  6. Wie - ach Du liebe Güte- eben war eine Freundin zu Besuch und die meinte, das DING wäre schön :-)....
    Ich zeigs einfach gleich mal ohne Henkel ....

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt habe ich auch Teil 6 fertig und eben gepostet :D

    Liebe Timeless, könntest du bitte, bitte mal schauen, ob das Gesteckte aussieht, als könnte es stimmen?

    AntwortenLöschen
  8. Ich war eben kurz bei Dir :-) Es sieht perfekt aus -
    siehste wie das "flutscht". Sicher holst Du mich heute noch ein.... :-)

    AntwortenLöschen
  9. Danke sehr!!!

    Stimmt, es flutscht tatsächlich :D
    Hoffentlich "verflutsche" ich mich nicht :P

    AntwortenLöschen
  10. Sollte mal etwas schief gehen ist es nicht schlimm, dafür hat der liebe Gott den Auftrenner erfunden :-), aber den wirst Du sicher nicht brauchen...

    AntwortenLöschen