Freitag, 6. Mai 2011

the speaking bear

Er wohnt bei mir und ist ab und an ein recht  interessanter Gesprächspartner :-)

the speaking bear


Manchmal singt er auch den ganzen Tag

......i wish you a merry christmas.....

Ob es gerade passt oder nicht.....  

Meistens passt es nicht.... 

So wie heute....

Kommentare:

  1. Der ist ja wohl voll knuffig :D

    Wie groß ist der denn? Ich verstehe jetzt gar nicht, wieso ich den nicht in meiner umfangreichen Sammlung habe, der muss irgenwie an mir vorbeigegangen sein.

    Wenn er nicht gerade Weihnachtslieder singt, über was unterhaltet ihr euch denn sonst noch so? :P

    AntwortenLöschen
  2. Danke, da freut er sich. Er ist ca. 50 - 60 cm groß und wenn er nicht singt, philosphiert er gerne....
    Ich habe übrigens ne Freundin, die auch Bärensammlerin ist, vielleicht schaffe ich es einmal, ihre Bärenberge zu fotografieren... Ich hab auch noch irgendwo welche versteckt, sogar noch einen ganz ganz kleinen Steiffbär aus meiner Kindheit...

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, ein Foto der Bärenberge deiner Freundin fände ich total klasse.
    Auch ein Foto deines kleinen Steiffbären aus der Kindheit würde mich bestimmt begeistern.
    Ich hatte als Kind überhaupt keinen Bären, wahrscheinlich kommt daher meine Liebe zu den Teddys, nachgeholte Kindheit quasi :P

    Und richte deinem speaking bear bitte aus, dass ich auch super gerne mal mit ihm philosphieren würde. Und ich hätte auch nichts dagegen, wenn er ein Weihnachtslied für mich singt :))

    AntwortenLöschen
  4. Ooooch Du bist aber echt lieb, Deine Worte werden ihn glücklich machen... und Bärenfotos kommen irgendwann, wenn ich keine Stoffstreifen mehr aneinanderreihen muss :-)

    AntwortenLöschen
  5. ... ja wie geht es denen denn eigentlich? Haben die Stoffstreifen schon Knopfaugen und Bärenohren? :D

    AntwortenLöschen
  6. Noch nicht, nächste Woche gibts nochmal einen Zwischenbericht - aber inzwischen habe ich alle Stoff-Fetzen unter Kontrolle... und was keinen 5cm breiten Streifen mehr ergibt ist schon in der Mülltonne gelandet.... ich glaube, es wird ein Jahrhundertprojekt :-)....

    AntwortenLöschen