Sonntag, 17. Juli 2011

Apfelkuchen mit Marzipan

 Äpfel, Zimt, Marzipan und Nüsse.....

Bei dem Wetter draußen darf es ruhig auch mal etwas nach Winter schmecken :-)





 Apfelkuchen mit Marzipan

4 große Äpfel
1/4 l trockener Rotwein
1 Stück Zimtstange
oder etwas gemahlenen Zimt
50 g Zucker

Die Äpfel halbieren, schälen, entkernen und
in Rotwein, Zimt und Zucker etwa 10 Minuten andünsten.
Im Rotweinsud abkühlen lassen.

 125 g weiche Butter
150 g Marzipanrohmasse
100 g Puderzucker
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zimt
100 g gemahlene Haselnüsse, Mandeln oder Walnüsse
100 g Mehl
1 Prise Salz

Aus obigen Zutaten einen Rührteig zubereiten, dabei vorher die
Marzipanrohmasse etwas mit dem Puderzucker verkrümeln,
dann löst sie sich besser auf.

Den Teig in eine 26 cm Springform füllen, die vorher mit Backpapier ausgelegt
wurde, und die abgetropften Äpfel drauf setzen.

Im auf 170 Grad vorgeheizten Backofen etwa 50 Minuten backen.

.....aber bitte mit Sahne...... :-)