Samstag, 8. Dezember 2012

Zurück zum Wesentlichen 6




Leben heißt,
Menschen und Dinge umarmen
und wieder loslassen,
nichts und niemanden besitzen wollen
und über jeden Stern jauchzen,
der vom Himmel fällt.

Phil Bosmans


Kommentare:

  1. Nichts besitzen wollen? Naja, das dürfte bei 99,9999 % der Weltbevölkerung nicht der Fall sein. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freiheit ist das Einzige was zählt..... jetzt sei mal froh, dass Du mich nicht singen hörst.... :-)

      Löschen
  2. Also ich persönlich besitze schon gerne das ein oder andere... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde auch jauchzen, wenn ein Stern vom Himmel fiele :-)

    Das Loslassen übt man eigentlich täglich, wenn man Kinder hat.

    AntwortenLöschen
  4. Wie wahr. Vor allem das mit dem Besitz - man macht sich so viel im Leben kaputt, indem stets alles daran setzt etwas oder vor allem jemanden besitzen zu wollen....

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sahrah-Maria - da gebe ich Dir Recht....Freude und Glück bringen meist Dinge, die das "Habenwollen-Gen" gar nicht gleich erkennt... und Loslassen kann ne ganze Menge Freude mit sich bringen.... :-)

    AntwortenLöschen