Dienstag, 19. Juni 2012

Ööööh Läckö ......

Heute Morgen habe ich mich auf den steinigen Weg gemacht, zwei Gartenstühle zu
besorgen. Erst hab ich bei Metro alle ausprobiert und letztendlich bin ich beim Schweden
gelandet und hab zweimal Läckö gekauft. Sie sind wirklich bequem und haben auch gut
in den Mini gepasst. 

Das war schonmal das Läckö....

Ach so - sie stehen vor bereits verputzter aber noch nicht angemalter Gartenmauer
und mir stellt sich immer noch die Frage nach der Farbe....  also nach der Farbe
in der die Mauer angepinselt wird...




Das öööh kommt von Lialotta blauweiß, das statt 7 Euro nur familymäßig
2,50 Euro pro Meter kostete. Ich schnitt großzügig zwei Meter vom Ballen und dachte,
das passt locker auf den Gartentisch....

Öööööh Wunder es passte, aber so knappkantig, dass ich nicht einen Millimeter
hätte weniger vom Ballen schneiden dürfen..... 

Aber ich kann den Tisch noch verkleinern, dann passts besser.....




Beim von der Riesenrolleabschneiden bei Ikea fragte ich die Verkäuferin, ob sie das macht oder
ich. Neeeee ich - also sie... also ich selbst...... Sie hat echt keinen Finger gekrümmt,
mir auch nur etwas beim Abrollen zu helfen und ich schnitt ganz alleine.... und
recht ordentlich.


Als alles rum war, half sie mir großzügig beim Zusammenlegen....


Ich glaube, Ikea-Verkäuferinnen haben absolutes Abschneideverbot.....


Lasst es Euch gutgehen heute....und genießt den Tag - aber nicht zu knappkantig :-)

Kommentare:

  1. Timeless! Schnell, schau!! Die Läckös haben sich auf das frische Grün getraut!!! Dürfen die das denn??? - Aber hallo, bei euch tut sich ja einiges. Aus der Perspektive sieht das Grün schon sehr ordentlich und kuschelig-dicht-flauschegrasig aus. - Und jetzt muss ich hier mal schnell eine Wespe rauswerfen, bevor Izzy sie entdeckt...

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, Du hast das Wespentier besiegt Daisy.... Ja die Läckös und ich dürfen schon über die Wiese schweben, aber noch kein Fußball spielen..... Es ist ja auch schon 4 oder 5 Mal gemäht und wächst ohne Ende und auch schön dicht .....und wartet schon wieder aufs Mähen.... ich glaube, es ist im Augenblick geniales Rasenwetter.... trüb und feucht und ab und zu mal kurz Sonne..... :O....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja, ich habe ihr mit Nachdruck den Weg nach draußen gezeigt (wofür so eine Burda alles gut ist...). Und das Rasenwetter habe ich hier auch - nur keinen Rasen... :O

      Apropos knappkantig - du hast doch diese lustigen Anti-Verrutsch-Dinger unter deinem Schneidelinealdings (mein Hirn ist auch trüb heute) - weißt du noch, wie die auf schlau heißen? Damit ich nicht immer verrutsche und zu knappkantig werde, brauche ich die Teile auch endlich mal... (UFO... auch beim Materialnachschub...).

      Löschen
    2. Aber klar weiß ich wie die heißen, trotz knappkantigem Wachstuchschnitt :-)

      gugg hier

      http://www.fadenversand.de/Kurzwaren-Zubehoer/Messwerkzeuge-Lineale/Lineale-cm/Linealstopper-selbstklebend.html

      Prym gibts ja überall

      Löschen
    3. Super, danke dir. Linealstopper ist ein viel zu logischer Begriff, da wäre ich nie drauf gekommen. Kopfschüttel...

      Löschen
    4. Gerne Daisy - ich kann mir ein Leben ohne Linealstopper überhaupt nicht mehr vorstellen... :-)

      Löschen
  3. Eine Rundumerneuerung im Garten, und schon so viel geschafft, inklusive Gartentischdecke.
    Gut, dass Du den Stoff selber geschnitten hast, wär weiß, wie schief es sonst wäre...
    Spielst Du denn gern Fußball?! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus technischen Gründen spiele ich mal lieber keinen Fußball :-). Ich bin schon froh, dass ich das Wachstuch selbst zugeschnitten hab - aber ich dachte bei diesen langen Rollen "hülfe" einem "jömand", weils ja fast über zwei Tische geht....

      Löschen
  4. Ja, die Verkäuferinnen in der Ikea-Stoffabteilung sind eine Spezies für sich. Die vermisst man nicht wirklich, wenn man sich einen anderen Stammstoffladen gesucht und gefunden hat. Da krümme ich nämlich keinen Finger! ;)

    AntwortenLöschen
  5. ...doch letztens hab ich der Verkäuferin im Tedox die Stoffballen weggeschleppt :-) - bei normalem Stoff mach ichs ja gerne....

    AntwortenLöschen
  6. Ja, bei Tedox trage ich auch den Ballen zum Tisch (und auch in meiner "Apotheke" bin ich gar nicht so divenhaft *hust*), aber die Unlust der ein oder anderen Ikeaverkäuferin scheint kein Einzelfall zu sein. Ich habe mal für jemanden 12 Meter abmessen, schneiden (dabei ist die Länge eigentlich egal) und zusammenfalten müssen. Die Verkäuferin stand daneben. Hilfe. Nö. :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 12 Meter ist ne starke Nummer.... vielleicht dürfen die auch nicht um keine Schuld an "Verschnippelungen" zu tragen - aber ich bekam einen guten Ratschlag - dort schneiden, wo die Schiene in den Tisch eingelassen ist....:-)

      Löschen
  7. Ich hätte LIALOTTA wahrscheinlich in rot mit weißen Punkten genommen - kennst mich ja :)
    Das knappe Bemessen nennt sich übrigens Millimeterarbeit. Du Profi hast eben keinen Cent zuviel bezahlt *g*

    AntwortenLöschen
  8. Lialotta rotweiß gabs nur für 7 Euro pro Meter. Gelb war auch noch reduziert, sah aber nicht besonders hübsch aus...

    AntwortenLöschen