Donnerstag, 24. Mai 2012

kein Quasimodo

sondern eine ganz niedliche Postkarte mit einem putzigen Mausknopf
ist mir soeben aus dem Briefkasten entgegengehüpft.


Vielen vielen Dank  mony für diese schöne Überraschung.

Die wilde kleine Maus wollte schon einen Ausbruchsversuch aus dem
Briefumschlag starten und hat ihn schon leicht angefressen.


Aber die Post und ich waren schnell genug. Ich glaube, jetzt kommt
sie erstmal an ein ausbruchsicheren Platz.


Und da isse und zaubert mir gerade ein Lächeln ins Gesicht.


Danke, danke , danke....... :-)  und  freu.... und rumhüpf..... :-)





Kommentare:

  1. Was lange währt, wird endlich gut! Schön, dass das Knöpfle seinen Weg geschafft hat. Sein Vorgänger ist ja damals einfach durchs Mauseloch geflohen... . ;)

    AntwortenLöschen
  2. Post ist immer erfreulich, jedenfalls wenn was Handgeschriebenes draufsteht, mit Knopf sowieso :-)

    AntwortenLöschen
  3. Exakt diese 'Frag doch mal die Maus' Karte habe ich auch noch hier liegen!
    Wahnsinn, oder? Immerhin ist sie ja schon 6 Jahre alt und war eine Werbekarte ;)

    Den Knopf habe ich zudem auch bei mony mal gewonnen :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh - dann ist mony jetzt unsere Mäusemutter :-)

    AntwortenLöschen