Dienstag, 3. April 2012

Stoffmarkternte und was vom Schweden...

Außer Schablonen ist mir noch anderes über den Weg gelaufen.

Jersey-Coupons für 5 Euro. Die Qualität ist super und von einem Stück bekommt
man mindesten 2 Riesenshirts und noch mehr.

Dann noch 3 Pünktchenstoffe.... pro Meter 6 Euro.
Am besten kommt man früh, sonst sind die schönsten Stoffe weg.
Ein Fliegenpilzchen auf grün ist mir so leider entgangen :-)

Dann noch 20 kleine Reißverschlüsse für 10 Euro....



 Ach so - einige ungezeigte Schwedenschätze hab ich auch noch.... :-)





....und endlich gestern im Bastelladen in der Stadt Broschennadeln erstanden
und noch etwas Zeugs halt.... :-)



So -  jetzt gibts nieeee mehr Stoff, bevor nicht ALLES ALLES vernäht ist.... :-)

Machts Euch schön heute....

Kommentare:

  1. Willkommen bei den anonymen Stoffsüchtigen, timeless! ;)

    Ich bin gespannt, ob du dein Vorhaben umsetzen kannst - bei mir klappt das ja leider so gar nicht ... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Auf die Bilder hab ich doch noch gewartet :-)
    Da ist wohl doch mal ne Selbsthilfegruppe fällig :-)
    Diese karierten Schwedenstoffe, jedenfalls der rosa Berta Ruta (?) ist bei uns immer aus :-/

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt noch einen Berta-Ruta in schwarz-weiß-grau mit etwa 5 cm Quadraten - der sieht super aus.

    Selbsthilfegruppe ist das Stichwort: Christo und WIR könnten ja den Kölner Dom in Patchwork verhüllen.... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist doch mal eine Idee. Andere stricken ja auch halbe Städte ein ...
    Kariert in Grautönen! Oh, ich hatte mir eigentlich gedacht, dass ich nicht unbedingt zum Schweden muss, hab ja noch Stoff liegen, aber da kann man schon schwach werden...

    AntwortenLöschen
  5. Hab ja noch Stoff liegen - lustiger Satz! ;)

    AntwortenLöschen
  6. Bin nicht so der Sammler, trete auch Eurer Selbsthilfegruppe nicht bei. Ich kann Euch ja als Berater motivierend zur Seite stehen :-)

    AntwortenLöschen
  7. Okay - Du bist als Couch - neee als Coatch gebucht :-)...., aber ich hoffe, dass wir Dich nicht mit dem Kunterbunt-Virus infizieren - das wäre wirklich fatal... :-)

    AntwortenLöschen
  8. Jersey-Coupons? Ich werde mich sicherheitshalber am Vorabend schon mal bereitstellen... Hab im Laden in MA 15 € für nen Meter bezahlt - ok, das war auch einer von den schöneren Stoffen, aber nach oben war noch reichlich Luft für noch schönere Stoffe. Die hab ich aber liegen lassen...

    AntwortenLöschen
  9. Von den Coupons gibts reichlich - die sind 1,50 m x 1,50 m für 5 Euro - also für jemanden wie mich, in der Jersey-Probenähphase ideal. Aber sie sind halt gemustert und das ist dann wieder Geschmackssache. Aber ich hab noch 3 m schwarz, da kann ich ja mischen...Ich werde mich erst an teure Stoffe wagen, wenn ichs besser kann :-)....Die Schablonen-CD ist übrigens interessant - hab schonmal reingeschaut :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ha, ich sehe es schon vor mir - Elna und du fabriziert eine Timeless-Kollektion aus schablonierten Jerseystoffen... dann gibts wieder Online-Timeless-Tüdel-Tutorials! Ich freue mich schon! :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich hoffe sehr, dass nach Ostern wieder etwas ruhigere Zeiten einkehren und ich es schaffe, den Jersey seiner eigentlichen Bestimmung zuzuführen.... Und wenn ich eine Schablone falsch rum benütze, kann ich ja immer noch Zaubertäschchen nähen oder ihn 150 m die Straße runterbringen..... in die Altkleidersammlung :-)......

    AntwortenLöschen
  12. Immer diese guten Vorsätze ;)
    Was mir die Klamotten sind, ist anderen eben das Nähzeug. Bin schon gespannt auf deine offenbar vielzähligen Werkeleien der kommenden Monate :)

    AntwortenLöschen
  13. .... ach Su - so ist das nicht - Klamotten brauchen wir auch :-)...

    AntwortenLöschen