Sonntag, 19. Februar 2012

Einkaufsbeutel, die Erste.... :-)

Heute habe ich mit einem normalen Einkaufsbeutel begonnen, ohne Verstärkung, damit er nicht zu schwer wird, allerdings innen mit Ditte orange gefüttert. 

Dann wollte Elna unbedingt  einmal sticken und so hat der Beutel noch einen Stickrand bekommen.

Mit dem Stickrand am Boden habe ich gleichzeitig den Futterstoff unten im Boden befestigt, so dass er nicht mehr rumswitchen kann :-)

Und da bekanntlich in der Ruhe die Kraft liegt und man an Fasching eh ganztags müde ist,
mache ich evtl. morgen weiter. 

Wie genau steht noch in den Sternen... :-).


Ich wünsche Euch allen eine gute Nacht mit süßen Träumen...








Kommentare:

  1. Gunilla - wie schön. Kann gar nicht verstehen, wieso man diesen bezaubernden Stoff aus dem Sortiment genommen hat ... .

    AntwortenLöschen
  2. Solche Beutel kann man auch immer gebrauchen. Man muss bloß dran denken, sie dabei zu haben, damit man nicht doch wieder zu einer doofen Plastiktüte greift. Ich hab auf jeden Fall immer einen Korb im Auto.
    Der Stickrand ist ja superhübsch! Das musst Du öfter nutzen!
    Und gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  3. Toller Stoff, toller Beutel, ich glaube der Frühling macht sich schon auf den Weg zu uns :-)

    Gute Nacht!

    AntwortenLöschen
  4. Danke....:-) - ja so langsam sollten wir uns nähtechnisch auf den Frühling vorbereiten. In Saarlouis liegt Gunilla immer mal wieder rum. Ich habe noch einen kleinen Vorrat für Notfälle :-)... Stimmt Judy, ich sollte meine Stickstiche mal öfter benützen... Ich bin da immer noch etwas in der Probierphase...

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Der Stickrand ist ja wirklich bezaubernd und zusammen mit dem tollen Stoff einfach hinreißend ;)

    AntwortenLöschen