Sonntag, 12. Februar 2012

Die Kleine fürs Flurgeröll

Mony  hat heute auch schon ein Utensilo eingestellt. Es macht richtig Spaß
die kleinen Platzwunder zu nähen.

Ich habe eins fürs kleine Flurgeröll genäht, also die kleinen Dinge, die irgendwie
immer unsortiert auf der Ablage landen.

Den oberen Rand habe ich mit einem Stickstich versehen. Einmal oben noch abgenäht
wird das Ganze etwas stabiler machen, falls Utensilo mal ne Wäsche braucht. Ich denke
aber bei der Verwendung von Wachstuch ist diese Idee nicht so gut.


Und dann hab ich aus der Not eine Tugend gemacht. Ich hatte doch glatt die Wendeöffnung
vergessen und hab dann eine der Ecken des Innenstoffes als Wendeöffnung benützt und nach dem Wenden mit einer Zickzacknaht geschlossen.  Ich werde das in Zukunft beibehalten. Dann hat das Utensilo keine innere sichtbare Seitennaht.

So jetzt kann der Frühling kommen, der Flur erstrahlt in schönem grüngelb :-)
Die Sonne scheint .....



 

Kommentare:

  1. Uppps, es werden ganz viele. Wollen die Utensilos die Weltherrschaft? ;) Sehr süß mit den kleinen Eulen, so schön frühlingshaft! Da wird einem doch glatt ein Grad wärmer ...;)

    AntwortenLöschen
  2. Mit der Weltherrschaft hast Du wohl Recht :-) - ich sollte wirklich mal was anderes nähen... :-) Aber seit das Dingens im Flur steht, scheint die Sonne ....

    AntwortenLöschen
  3. Dann näh lieber noch ein paar mehr ... ;)

    AntwortenLöschen
  4. ...sobald der Himmel wieder bewölkt ist - lege ich zu :-).... Ich glaube, man kann sie sogar als Hüte tragen :-)

    AntwortenLöschen
  5. hah, das ist doch ein Comic wert: Wie die Utensilos die Weltherrschaft an sich rissen!

    Sieht sehr schick aus, sehr schick!!!

    AntwortenLöschen
  6. ...... und ich möchte nicht wissen, wieviele Utensilos heimlisch gewerkelt werden, ohne dass wir davon wissen... :-)...und schwupps haben sie wieder was verschluckt....

    AntwortenLöschen
  7. So sieht es aber schön ordentlich aus bei Dir (bei mir und Mony nun auch ;-) ) Da strahlt nicht nur die Sonne :-)
    Ich hab die Wendeöffnung unten am Boden, also im dünnen Stoff gelassen, beim Wachstuch wollte ich das nicht riskieren, und so sieht man ja sie ja auch nicht.

    AntwortenLöschen
  8. Stimmt Judy - unten gibts ja auch noch eine Öffnung - da muss man aber erst drauf kommen.. :-). Ich hab die wegen meines festen Außenstoffes außer Acht gelassen... aber bei Wachstuch innen sieht die Sache ja wieder anders aus.

    AntwortenLöschen