Freitag, 29. Juli 2011

Heidelbeerkuchen mit Hefeteig

Heute habe ich auf die Schnelle einen Heidelbeerkuchen gebacken.

Den Hefeteig habe ich mit dem Suchbegriff  " der beste Hefeteig" schnell
im Internet gefunden.

Es ist das Rezept von magmatrix, der auch toll die schnelle problemlose
Zubereitung beschreibt

Ich nehme allerdings für den Teig 60 gr. Zucker.

 Rezept Hefeteig

Ich hab den Teig mit etwa 1 kg Heidelbeeren belegt und bei 200 Grad im
Backofen etwa 25 Minuten gebacken und noch warm mit Zucker bestreut.




In der Heidelbeerzeit ist das MEIN Kuchen.....:-)

Habt einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. Ich glaub, ich würde mich da jetzt gerne reinsetzen ... :P

    AntwortenLöschen
  2. ... oder Du fährst nochmal schnell zur Metro - der Rest ist ein Klacks :-)

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht sehr, sehr lecker aus, Timeless :D
    Viel Spaß beim nachmittäglichen Kaffetrinken, aber pass auf Belinda auf .... :)

    Wenn du dich reinsetzt, bekommst du aber keine blaue Zunge, mony ... :P

    AntwortenLöschen
  4. Hast du das schon mal probiert, Arctopholos? :P Ich glaube ja, das würde passen, wenn ich mich mit genügend Schwung reinwerfe, dann ist nicht nur die Zunge blau ... ! :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß ja offenbar nicht so genau, wo deine Zunge ist, aber wenn sie blau wird, wenn du dich in den Heidelbeerkuchen REINSETZT, gibt mir das schon irgendwie zu denken :)

    AntwortenLöschen
  6. ....ich hätte einen Blechkuchen backen sollen, mit dopppelt großem Boden :-)... beim nächsten Mal....

    AntwortenLöschen
  7. Ach Timeless ... warum wohnst du nur so weit weg? :'(
    So viel Kuchen, wie du auf deinem Blog bisher gezeigt hast, habe ich noch nicht einmal in den letzten 5 Jahren gegessen ;)

    AntwortenLöschen
  8. Dann wirds aber Zeit, Eier, Mehl, Zucker, Butter und die Rührschüssel aus dem Schrank zu nehmen - aber ich gäbe Dir natürlich gerne davon ab.... is doch klar...

    AntwortenLöschen
  9. Ich such schon die ganze Zeit eine passende Haltung bei den Yoga-Kühen, aber ich finde keine! :P

    AntwortenLöschen
  10. Bei einem größeren Kuchen wirds einfacher :-)

    AntwortenLöschen
  11. very nice blog,compliments from Tenerife!!!

    AntwortenLöschen
  12. Thank you Claudia, nice to see you... :-)

    AntwortenLöschen