Samstag, 29. Oktober 2011

versunkener Kirschkuchen

.....oder Apfelkuchen  :-)


200 g weiche Butter oder Sanella
200 g Zucker
4 Eigelb
abgeriebene Schale einer Zitrone
1 Prise Salz
250 g Mehl
1 gestrichener Teel. Backpulver
2 Essl. Milch
4 geschlagene Eiweiß
500 entsteinte Kirschen, frisch, oder aus dem Glas
oder gewürfelte Apfelstücke

Butter, Zucker und  Eigelb schaumig rühren
die restlichen Zutaten nach und nach unterrühren
Am Schluss das geschlagene Eiweiß unterheben.

Eine 26 cm Springform mit Backpapier auslegen,
und den Teig einfüllen
dann das Obst gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Im auf 170 Grad vorgeheizten Backofen ungefähr  50  Minuten
backen, je nach Bräungsgrad. Am besten mit einem Holzstäbchen eine
Garprobe machen.


Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.