Mittwoch, 5. Oktober 2011

Stoffbeutel aus 16 Quadraten, Teil 2

Vielleicht erinnert Ihr Euch ja noch

Stoffbeutel aus 16 Quadraten, Teil 1

Heute habe ich  weiter gemacht und getestet und dabei einige nützliche
Erfahrungen gesammelt :-)...

Nach einigen Überlegungen habe ich in jede Ecke eine Öse eingeschlagen und durch
die dann den Henkel - also das Ding, mit dem man den Beutel trägt -  gezogen.

Für das Ding habe ich einfach Ditte 10 cm breit genommen,  großzügig zusammengenäht und dann von links auf rechts gezogen und nicht gebügelt, es hat dadurch eine schlauchartige Form und ist recht gut zu handeln.





An den beiden Enden habe ich einen Haken befestigt und an dem Beutel jeweils eine 
Öse.






Aber vorher schon alles zusammengefügt, da Haken nicht durch Beutelöse  passen würde :-).

...und dann festgestellt, dass sich Beutel nicht gut fotografieren lassen :-).




                                                                                                                                                                     

Reinguggbild für Arcto :-) :