Samstag, 29. Oktober 2011

Reinhildes Käsekuchen

 Quarkfüllung

1 kg Tortenquark oder Schichtkäse 
180 g Zucker
5 Eier (Eiweiß zu Schnee schlagen)
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
2 Essl. Mehl
1/4 l Sahne

Mürbeteig

200 g Mehl
100 g Butter
knapp 5 Eßl. Zucker
1 Ei

Aus Mehl, Butter, Zucker und Ei einen Mürbeteig kneten und ihn im Kühlschrank
eine halbe Stunde ruhen lassen.

Für die Quarkfüllung werden die Eigelb mit 180 g Zucker schaumig geschlagen,
Vanillepudding, Mehl und Sahne untergerührt und anschließend der Tortenquark
bis eine gleichmäßige cremige Masse entsteht.

Das geschlagene Eiweiß wird zum Schluss mit einem Schneebesen untergehoben.

Eine Springform von 28 cm wird mit Backpapier ausgelegt. Dann wird die Form
mit dem Mürbeteig ausgeschlagen mit einem etwa 5 cm hohen Rand. Den Teig
einige Male mit einer Gabel einpieksen.

Anschließend die Quarkmasse einfüllen und den Kuchen im bei 180 Grad vorgeheizten Backofen etwa 60 Minuten backen.