Donnerstag, 20. Oktober 2011

Bye bye liebe Tannen

Heute sind wir alle etwas wehmütig, denn morgen in der früh kommt ein Trupp
Baumfäller und fällt unsere beiden riesigen Tannen im Garten. Sie müssen leider
weg, da ihre Wurzeln immer mächtiger werden und sie dem Boden alles Wasser entziehen
und auch Schäden anrichten. 

Da die Stürme immer heftiger werden, haben wir
auch Sorge, dass sie irgendwann umkippen, was wir ja schon in einigen Nachbargärten
miterlebt haben. 

Traurig macht mich, dass unseren Vögeln ein kleiner Lebensraum
genommen wird und sie vielleicht nicht mehr so oft in unseren Garten kommen,
aber viele fliegen  jetzt eh in den Süden und etwa 100 m entfernt
ist der Wald und da gibt es tausende Bäume, auf denen sie sich sicher auch wohlfühlen.
Und die Junikäfer werden wohl im nächsten Jahr andere Köpfe umschwirren müssen.


Aber so ist es im Leben - ein Ende ist auch immer ein neuer Anfang. Und im Frühling
wird der Garten neu gestaltet, da freue ich mich auch drauf....


Jetzt gehe ich erstmal raus noch etwas Abschied nehmen :-(

Hier noch zwei Bildchen und Achtung Daisy - auf dem zweiten Bild sieht man ganz unten
links die Katzentreppe....