Sonntag, 11. September 2011

Socken-Upcycling

Auch löcherige alte Socken - vor allem etwas  puscheligere Herren- oder Sportsocken, bekommen von mir eine letzte Chance als Pulswärmer.... :-)....

Da die meisten Socken- und Shirtmaterialien heute so gewebt sind, dass man sie einfach
zerschnippeln kann, ohne dass sie Maschen ziehen, bin ich auf die Idee gekommen,
einfach den unschönen Sockenfuß mit der Schere gerade abzuschneiden und wegzuwerfen
und den schönen geraden Sockenteil als Pulswärmer zu benützen. Die Schnittfläche rollt sich von selbst ein und bleibt auch beim Waschen unversehrt.


Und wenn es mal etwas fröstelig ist, wärmen sie total gut und angenehm.


Nööö - Mietzenschals sollt Ihr keine draus werkeln... :-)


Das sind meine Neuen von heute Morgen.


Ich könnte sie auch noch "pimpen" :-) - aber so ist voll okay..