Dienstag, 2. August 2011

Topfuntersetzer aus Stoffstreifen

Die von meinen Tischsets übrig gebliebenen 1 cm Stoffstreifen habe ich gestern
Abend zu einem praktischen Topfuntersetzer verhäkelt.


Natürlich habe ich einige Stoffstreifen mehr gebraucht, als hier zu sehen sind,
aber mit Rollschneider und Schneidematte  und Lineal 
ging das Streifenschneiden ganz schnell.

Ich habe die einzelnen Streifen mit der Nähmaschine mit
einem Zickzackstich  zusammengenäht, um einen "Endlosfaden" 
zu erhalten


und dann einfach mit einer 10er Häkelnadel feste Maschen im Kreis verhäkelt


Der Untersetzer war ruckzuck fertig und er hält auch richtig heißen schweren 
Töpfen stand...