Sonntag, 10. Juli 2011

Meine ersten Pancakes

Meistens gibt es sie ja im Hotel zum Frühstück, aber ich wollte sie immer schon mal machen,
und heute am regnerischen Rumhängetag mit Formel 1 - Getöse im Hintergrund - hab ichs dann ausprobiert.

Garniert mit Vanilleeis, etwas Ahornsirup ( muss aber nicht sein) und gedünsteten Apfelspalten.... lecker.... und klar hab ich auch was für Euch mitgefuttert :-)....


Am liebsten mag ich rote Grütze dazu - aber leider war in der Küche keine aufzufinden :-)

Hier das Rezept

4 Eier trennen und Eiweiß zu steifem Schnee schlagen

Die Eigelb mit 50 gr. Zucker, 1 Prise Salz verrühren,
150 g saure Sahne unterheben

danach  100 gr. Mehl  


Sobald eine glatter gleichmäßiger Teig entstanden ist,
wird der steif geschlagene Eischnee untergehoben


Eine Teflonpfanne mit ganz wenig Butter einfetten und kleine Pfannkuchen backen.
Die Hitze nicht zu groß stellen, damit sie nicht dunkel werden....