Sonntag, 3. Juli 2011

Bye Bye Bye



Heute bin ich auf den Blog von 

Karin Friedli

gestoßen und auf ihre Aktion Bye Bye Bye.

Es geht darum, unnötigen Ballast abzuwerfen :-), der sich automatisch in Haus und
Garten und Keller und Speicher ansammelt.


Wenn man dann noch bastelt und näht und Familie hat, gibt es immer  Sachen,
die man vielleicht noch gebrauchen kann.


Und je mehr Platz man zur Verfügung hat, um so mehr Dinge verschwinden in der
ein oder anderen Kiste. Sie geraten in Vergessenheit, nehmen aber unnötigen Platz in
Anspruch.

Ich brauche immer mal wieder "Freiraum" und somit habe ich beschlossen, mich ab
heute täglich von 10 Dingen zu trennen.


Ich fange mal ganz klein im Keller bei den Bastelkisten und Zetteln und Zeitschriften
und und und an.....


Von was ich mich trenne, bleibt allerdings mein Geheimnis - aber heute war ich schon
erfolgreich....


Und hab natürlich bei der Aktion noch ein paar Dinge gefunden, von deren Existenz ich
nichts mehr wußte, die ich aber noch gut "vernähen und verbasteln kann".


Ich freue mich schon auf meinen "Freiraum".

Hier könnt ihr sehen, von was sich Karin Friedli
bisher getrennt hat


Blog Karin Friedli