Dienstag, 14. Juni 2011

Was machst Du heute so?

Diese Frage meines Gemahls während des Frühstücks,
(als ob mir jemals langweilig wäre :-) - tsstsstsss.....
brachte mich auf die Idee mal wieder ein altes Buch von Raymund Hull rauszukramen
und drin zu blättern...


Alles ist erreichbar


Es geht darum, eine Liste mit 10 Dingen anzufertigen, die man immer mal tun wollte,
aber aus irgendwelchen Gründen nach hinten geschoben hat - Alltagstrott etc....

Die einfachsten Dinge zuerst aufschreiben und danach die etwas schwieriger zu erreichbaren,
jeden Tag auf seine Liste schauen, sie immer mal wieder korrigieren und darüber staunen,
wie man das ein oder andere Ziel tatsächlich erreicht und immer ein Stück weiter kommt.....
und wie sich viele Dinge erledigen und der Kopf frei wird und man sich auf neue Ziele freuen
kann.....

Oft sind es nur Kleinigkeiten, vielleicht nur ein Knopf, den man schon ewige Zeit annähen
will oder einen Telefonanruf erledigen oder oder oder.....

Ich habe ein wenig durch Internet gesurft und dabei bin ich auch wieder auf die ToDo-Liste
gestossen....

So ein bischen Organisation täte mir im Augenblick wirklich gut....

todo-liste

Mir schwurbeln nämlich wieder 1000 Dinge durch den Kopf, die ich tun könnte.....

Ich bin gespannt, wie es Euch geht und wünsche Euch einen erfolgreichen und bunten Dienstag